Christoph Drexler  (* 1955)
 
 
 
aktualisiert am:

26.9. 2018

           
 
 
 

                             Preise auf Anfrage
                             Prices on request
 
 





........Drexler Blauer See mit Kahn
 

                   Blauer See mit Kahn
                   Öl auf Karton, 2017
                   21 x 29 cm



........Drexler Häuser am Fuß der Berge
 

                   Häuser am Fuß der Berge
                   Öl auf Karton, 2018
                   16 x 22 cm




........Drexler Tischlandschaft mit Kirche
 

                   Tischlandschaft mit Kirche
                   Öl auf Karton, 2016
                   15 x 24,5 cm







........Drexler Hausgiebel mit Schatten
 

                   Hausgiebel mit Schatten
                   Öl auf Leinwand, 2013/18
                   30 x 30 cm







........Drexler Haus mit spitzem Giebel
 

                   Haus mit spitzem Giebel
                   Öl auf Leinwand, 2008
                   30 x 20 cm



........Drexler Boot vor der Küste
 

                   Boot vor der Küste
                   Öl auf Leinwand, 2018
                   70 x 95 cm



........Drexler Spielzeughäuser auf türkiser Tischfläche
 

                   Spielzeughäuser auf türkiser Tischfläche
                   Öl auf Leinwand, 2018
                   40,5 x 50,5 cm



 
 
 

                  Galerie Josephski-Neukum        -         Künstler
  

                 Impressum/Datenschutzerklärung
 

        Diese Seite wurde aktualisiert am 26.9.2018

 
 

Ausstellungen in der Galerie Josephski-Neukum:

2007             Die Radierung-Teil II
2008             zusammen mit Stefan Wehmeier
2009             eintreffenimdezember - 24 Künstler der Galerie
2011/12        Einzelausstellung
2015             Einzelausstellung
2018             Einzelausstellung



 
 

Biographie

1955        geboren in Eichstätt

1977 – 1983  Studium an der Akademie der Bildenden Künste München 
                bei Prof. Horst Sauerbruch

1979        Marschalk-von-Ostheim-Stipendium

seit 1982 Mitglied der Münchener Secession

1983        Förderankauf der Bayerischen Akademie der Schönen Künste

1984        Jahresstipendium der Stadt München

1994        Postgraduiertenstipendium des Freistaates Bayern

2002        Kunstpreis der Erwin-von-Kreibig-Stiftung

2005        Kunstpreis der Stadt Wertingen

2007        Stadtmaler in Bremervörde

2009        Wohn- und Arbeitsstipendium der Stadt Wertingen

2011        Druckgraphik-Symposium, Kulturwerkstatt Haus 10, Fürstenfeldbruck
                Studienaufenthalt in der Fondazione Seewald, Ronco s/Ascona


Christoph Drexler lebt und arbeitet in München


 
 

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen

Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München
Kunstsammlung des Deutschen Bundestages, Berlin
Bayerische Akademie der Schönen Künste, München
Universitätsbauamt München
Bayerisches Wirtschaftsministerium
Stadt Burghausen
Sammlung des Kunst- und Gewerbevereins Regensburg
Stadt Pfarrkirchen
Museum moderner Kunst-Stiftung Wörlen, Passau
Stadtmuseum Fürstenfeldbruck
Bezirksfinanzdirektion München
Sparkasse Eichstätt
Stadt Bamberg
Städtische Kunstsammlung Wertingen
Bezirk Oberbayern
Sammlung Schörghuber, München
Stadt Bremervörde
Sammlung der Münchener Secession
Knorr-Bremse AG, München
Städtische Artothek, München
Stadt Rosenheim
GerlingKonzern AG, Köln
Sammlung Banque LBLux, Luxembourg
Allianz AG, München
Fondazione Seewald, Ronco s/Ascona

Bibliographie

Begegnung mit Malern/Münchner Kunstszene 1955-1980,
hrsg. von Hans Kiessling, München 1980 (Matthias Arnold)

Das Bild der Berge in der Kunst von heute, Ausst.-Kat.,
Deutscher Alpenverein in Zusammenarbeit mit dem
Kulturreferat der Stadt München, München 1981

Christoph Drexler/ Huiles sur toile,
Galerie Fred Lanzenberg, Brüssel 1982

Christoph Drexler in der Galerie Seifert-Binder,
in: Weltkunst, 54. Jahrgang, Nr.18, München 1984
(Matthias Arnold)

Christoph Drexler Bilder 1982-1993, Ausst.-Kat.
Museum Kloster Asbach, München 1993 (Vera Botterbusch)

Kleine Welten - das Private in der Gegenwartskunst,
9. Nationale der Zeichnung, Ausst.-Kat., Augsburg 1994

Aktuelle Kunst aus Bayern, Ausst.-Kat. Kunstmuseum Jinan,
Kunstmuseum Shanghai, Nationalgalerie Peking, München 1997

Christoph Drexler Bilder 1995-1998, Ausst.-Kat.,
hrsg. von galerie pro arte Freiburg, München 1998
(Andreas Kühne und Christina Reiher)

Gegenüber, Ausst.-Kat. Hans-Reiffenstuel-Haus Pfarrkirchen, 2000 (Angelika Burger)

Christoph Drexler Landschaften, Ausst.-Kat., hrsg. von
Bezirk Oberbayern, München 2001(Angelika Burger)

Christoph Drexler Arbeiten 2000-2001, Ausst.-Kat.,
hrsg. von Galerie Kemper, München 2001

Abseits des Zeitgeistes, in: einsteins Nr.12/2002,
Eichstätt 2002 (Judith Pfeuffer)

Zeiträume, Ausst.-Kat., hrsg. von der Bayerischen Landesbank,
München 2004 (Jochen Meister/ Dieter Pfau)

nur malerei – 8 Positionen, Ausst.-Kat.
Städtische Galerie Rosenheim, Rosenheim 2004 (Birgit Löffler)

Dialog von Flächen und Figuren, Ausst.-Kat.,
hrsg. von der Banque LBLux, Luxembourg 2005

Form und Raum – gemalte Häuser, in:
KUNSTFORUM International, Bd 184,
Ruppichteroth 2007 (Jürgen Raap)

Münchener Secession – Geschichte und Gegenwart,
hrsg. von Jochen Meister, erschienen im Prestel-Verlag,
München 2007 (Bettina Best, Jochen Meister, Andreas Strobl)

Bremervörder Landschaften, Ausst.-Kat.,
hrsg. vom Bremervörder Kultur- & Heimatkreis,
Bremervörde 2007 (Jochen Meister)

Donau, Bilderfluss – Bewußtseinsstrom, Ausst.-Kat.
Schloss Höchstädt, hrsg. von Peter Fassl, Augsburg 2008

Werke, Ausst.-Kat. Hans-Reiffenstuel-Haus Pfarrkirchen,
Pfarrkirchen 2010 (Birgit Löffler)

gesammelt_collected BANQUE LBLUX, Ausst.-Kat.,
hrsg. von der Banque LBLux, erschienen im
Verlag Revolver Publishing, Berlin 2010 (Sabine Dorscheid)


 
 
 

         Künstler