Stefan Wehmeier   (geboren 1955)
 

                 aktualisiert am 28.11.2018

 
  

 

                   Galerie Josephski-Neukum       -         Künstler         -          Aktuell

                  Impressum/Datenschutzerklärung



........Wehmeier Adlernebel
 
 

                       Adlernebel, 2017
                       Öl auf Leinwand
                       100 x 100 cm


 

........Wehmeier Blaue Stunde
 
 

                              Blaue Stunde, 2018
                              Öl auf Leinwand
                              80 x 40 cm





........Wehmeier Uferbereich
 
 

                              Uferbereich, 2015
                              Öl auf Leinwand
                              40 x 30 cm




........Wehmeier Ostern/Sonntag
 
 

                             Ostern/Sonntag, 2016
                             Öl auf Leinwand
                             40 x 30 cm



........Wehmeier Berge Schauen IV
 
 

                              Berge schauen IV, 2014
                              Monotypie auf Bütten
                              80 x 60 cm

 
 
 
 


........Wehmeier Berge Schauen VII
 
 

                              Berge schauen XVII, 2017
                              Monotypie auf Bütten
                              80 x 60 cm




........Wehmeier Schutzraum IV
 
 

                              Schutzraum XIV, 2014
                              Ölkreide, Bleistift auf Bütten
                              80 x 60 cm

 
 
 

  


 

   

             Künstler
 
 
 

Ausstellungen in der Galerie Josephski-Neukum:

2002        zusammen mit Gabriele Boulanger
2007        Die Radierung II (Ausstellungsbeteiligung)
2008        zusammen mit Christoph Drexler
2012        Einzelausstellung
2016        Die Radierung III (Ausstellungsbeteiligung)
2018        zusammen mit Yves Berger


Biographie

1955 in Köln geboren
1973 - 1976   Lehre als Kunstschmied in München

1979              Bühnenbildhospitanz am Theater in Bremen
1980 - 1983  Studium an der Akademie für das Graphische Gewerbe/München
1983 - 1985  Tätigkeit als Graphik-Designer
seit 1986       freischaffender Maler, Graphiker und Journalist
1987 - 1990  Lehrtätigkeit an der Volkshochschule
1991 - 1994  Vorsitzender der Kulturwerkstatt Haus 10 im Kloster Fürstenfeld
                      Umzug von München nach Windach bei Landsberg/Lech
seit 1997       Leitung der Radierwerkstatt im Kloster Fürstenfeld
 
 

AUSZEICHNUNGEN

1992            Stipendium der Prinzregent-Luitpold-Stiftung/München
                    Arbeitsstipendium der Stiftung Kulturfonds Berlin
                    auf Schloß Wiepersdorf

1993            Arbeitsstipendium zum Mürzkraft-Symposion in Kindberg (A)
                    Studienreise nach Tallinn und Tartu
                    auf Einladung des estnischen Schriftstellerverbands

                    Arbeitsstipendium im Kunstraum De Overslag, Eindhoven (NL)
                    Kunstpreis Thierhaupten
2000, 2001  Atelierförderprogramm für bildende Künstler
                    der Bayerischen Staatsregierung/München

 

 
 
 

ÖFFENTLICHE ANKÄUFE

Aldegrever Gesellschaft, Münster,
Artothek Eichenau,
Bayerische Akademie für Lehrerfortbildung, Dillingen,
Bayerischer Genossenschaftsverband, München,
Bayerische Staatsgemäldesammlung, München,
Kreissparkasse Fürstenfeldbruck,
Landkreis und Stadt Fürstenfeldbruck,
Regierungsbezirk Schwaben,
Sammlung Kreissparkasse München,
Sammlung Siemens AG, München,
Sammlung Stadtgemeinde Kapfenberg/Österreich
 
 
 

           Künstler